Freitag, 6. August 2010

Kleine Schultüte

Morgen wird meine kleinste Nichte eingeschult und sie hat sich von mir eine Schultüte gewünscht (obwohl sie ja von ihrer Mama eine Gebastelte bekommt). Also habe ich hin und her überlegt und mich dann entschlossen, ihr eine Schultüte zu nähen. Morgen wird sie mit ein paar kleinen Kostbarkeiten gefüllt und in der nächsten Woche mit Watte gestopft und kann dann als Kissen benutzt werden.




Damit sie stabil ist, habe ich einfach eine kleine billige Schultüte gekauft, daran dann den Schnitt ausgemessen und reingesteckt. Neben den Buchstaben A, B & C habe ich ein Little Summer Girl und einen Schmetterling (aus der Fräulein Letterschming Stickdatei) von Kunderbuntdesign aufgestickt.

Das wäre zumindest die erste erledigte Aufgabe für morgen. Ich muss noch eine Torte backen und will mich das erste Mal an Fondant versuchen. Sollte es klappen, gibts natürlich ein Bild, wenn nicht, sollte ich mir schon mal eine schnelle Alternative überlegen.

Kommentare:

  1. hallöchen,

    du darfst dich freuen,
    schau doch einfach auf meinem blog vorbei...

    grüßle meike

    AntwortenLöschen
  2. Ich wollte einmal nachfragen , ob mein Bonbonglas schon bei dir angekommen ist .

    Die Schultüte schaut sehr schön aus , so eine hätte ich auch gerne damals bekommen.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    wünscht dir Maja

    AntwortenLöschen