Sonntag, 13. Februar 2011

Daumendrücken erwünscht!

Wie ja einige von euch wissen, bin ich derzeit in der Endphase meines Bachelor-Studiums in Wirtschaftspädagogik. Es fehlt mir jetzt nur noch eine einzige Klausur, durch die ich im letzten Semester leider durchgefallen bin. Im Moment geht langsam die Panik los, die Klausur ist am 1. März, also habe ich jetzt noch knapp zwei Wochen zum intensiven Lernen. Ich muss das einfach schaffen.

Aber nicht nur das bereitet mir Sorge. Ich habe eben meine Bewerbung für den Masterstudiengang fertig gemacht. Ich könnte natürlich einfach WiPäd weiterstudieren, dafür würde ich auf jeden Fall zugelassen werden. ABER ich will es nicht. Ich sehe für mich keine Zukunft in diesem Fach. Daher habe ich die Bewerbung für den Master in Sozialrecht und Sozialwirtschaft gerade geschrieben. Aber die Studienplätze sind begrenzt, das Auswahlverfahren läuft über die Abschlussnote und ein persönliches Motivationsschreiben. Ich brauche von euch ganz viele Daumendrücker, das ich zugelassen werden und mein Motivationsschreiben einfach gut genug dafür ist. Und vor allem natürlich, dass ich diese eine letzte Klausur bestehe!

LG, Janine

Kommentare:

  1. hi! alles klar, ich drücke.......und wie!!! ich wünsche dir viel glück und "kraft"! liebe grüße nico

    AntwortenLöschen
  2. Ich drücke ganz fest und bin mir sicher, dass wir auf dein Bestehen beim Burgwochenende anstossen können.

    Liebe Grüße Anne

    AntwortenLöschen
  3. auch ich drücke ganz fest...das alles so verläuft, wie du es dir erhoffst...liebe grüße meike

    AntwortenLöschen
  4. ...ich habe bis eben gedrück- das hat doch hoffentlich geholfen, oder???? :)

    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen
  5. Und? Wie ist der Stand der Dinge? Ist schon ein wenig der Belastung abgefallen?

    LG Andrea

    AntwortenLöschen