Mittwoch, 22. Dezember 2010

Kleine Geschenke


Statt Plätzchen sind Glaskuchen ein tolles Mitbringsel. In diesem Jahr gibt es für viele Verwandte und Freunde ein kleines Glas Gewürzkuchen. Die Vorbereitung dauert vielleicht 10 Minuten, dann ab in den Ofen und hinterher die Gläser ein bisschen verzieren. Fertig ist ein süßes und sehr haltbares Geschenk, Glaskuchen können nämlich durchaus ein halbes Jahr aufbewahrt werden.

Kommentare:

  1. was sind bitte Glaskuchen?!?

    Ich habe großes Interesse für alles was man in 10 Minuten vorbereiten kann und NOCH DAZU sich als Geschenk schmuggeln läßt.....

    Ein Rezepterl für die liebe Össi-Freunde ?!?

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Claudia,

    Glaskuchen sind einfach Kuchen, die im Glas gebacken werden (Weckgläser etc.). Eigentlich kann man fast jeden Kuchenteig dafür nehmen. Durch das Vakuum im Glas sind die Kuchen locker ein halbes Jahr haltbar. Ich poste dir morgen mal das Rezept für den Gewürzkuchen und schreib dir noch ein bisschen mehr dazu.

    LG, Janine

    AntwortenLöschen